Zahnbehandlung Hamburg

Lexikon

Fachbegriffe Okklusion

Pantograph
Zweiteiliges, an Ober- und Unterkieferzähnen zu befestigendes Gerät zur extraoralen Aufzeichnung der UK-Bewegungen.

Pantographie
Dreidimensionale graphische Aufzeichnung der UK-Bewegungen auf horizontal und vertikal ausgerichtete Schreibplatten.

Parafunktionen
Unphyslologlsche Funktionen im Kauapparat wie Pressen, Knirschen, Zungenpressen.

Pfeilwinkel
Gotischer Bogen
Registriert man die Seitwärts- und Vorschubbewegungen des Unterkiefers auf einer horizontal ausgerichteten Platte, ergibt dies eine pfeilwinkelähnllche Aufzeichnung. Die Pfeilspitze gibt die Zentrik bzw. retrale Kontaktposition wieder.

Point centric
Die Zentrik fällt mit der habituellen Interkuspidation punktförmig zusammen. Die Seitenzähne okkludieren in Drei- oder Zweipunktkontaktgruppen und entkuppeln über die Frontzahnführung bei jeder zahngeführten UK-Bewegung sofort.

Posselt-Diagramm
Aufzeichnung der UK-Grenzbewegungen in der Sagittalebene. Dabei wird ein Punkt der Schneidekanten der unteren mittleren Schneidezähne projiziert.

Protrusion
Die Bewegung des UK, bei der sich beide Kondylen gleichzeitig nach ventral bewegen.

Punkt-Zentrik
Point centric.


Weitere Themenseiten

Mikroskopische Zahnwurzelbehandlung Hamburg, Wurzelkanalbehandlung Zahnärztliche Behandlung, Weisheitszähne Zahnbehandlung Hamburg, Zahnaufhellung Hamburg-Uhlenhorst, Professionelle Zahnreinigung Harvestehude



"Feine Zahnheilkunde - Hochwertige Prophylaxe"

Wir stehen nicht nur für eine hochwertige Zahnbehandlung und eine optimale Prophylaxe. Wir möchten unsere Patienten auch informieren.


Zahnbehandlung

Befunderhebung und Diagnose

Ein Patient wird zur Erhebung einer allgemeinen Anamnese zunächst, wenn er das erste Mal in einer Praxis behandelt wird, einen Fragebogen ausfüllen. Immerhin könnten Allgemeinerkrankungen Auswirkungen auf die Zahngesundheit haben oder spezielle Behandlungsrisiken aufzeigen. Ergänzend zur schriftlichen Selbstauskunft des Patienten kommt es in der Regel zu einem ersten ausführlichen Gespräch zwischen Patient und Arzt.

In der Praxis kommt es dann zum intraoralen Befund, bei dem der Zahnarzt die Zähne, das Zahnfleisch und die übrige Mundschleimhaut des Patienten genauer untersucht.

Darauf folgt die Dokumentation des Zahnstatus. Zum Zahnstatus gehört die Erfassung des Gebiss-Zustandes, der eventuell fehlenden Zähne, ersetzte Zähne, Umfang des Kariesbefall, Füllungen und der Zustand, Inlays, Onlays, Implantate sowie Fehlstellungen oder sonstige Zahnerkrankungen in schriftlicher Form.

Zur den Diagnosemethoden gehören die Röntgendiagnose aber auch spezielle Untersuchungen, wie etwa die Erhebung des Parodontalstatus. Bei der Funktionsdiagnostik ist es möglich, durch die Kenntnis von Kiefergelenksbewegungen, Kaumuskulatur und Okklusion eine individuelle Therapie nach einem ganzheitlichen Konzept zu erstellen.


Hamburg

In Hamburg praktizieren mehr als 1.650 Zahnärzte. Wer da einen neuen Zahnarzt sucht, hat die Qual der Wahl. Wir möchten Ihnen mit unserer Website verdeutlichen, dass sich Ihre Suche nach einer neuen vertrauensvollen Zahnartpraxis jetzt erledigt hat. Unsere Praxis steht für modernste Zahnbehandlungen und bestmögliche Qualität. Wo andere nur Karies und Parodontitis behandeln, kümmern wir uns um ästhetische Zahnkorrekturen, nicht sichtbare Zahnrestaurationen und mikroskopische Wurzelbehandlungen.

Unsere Praxis liegt im wunderschönen Stadtteil Hamburg-Uhlenhorst. Mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern ist Hamburg übrigens die zweitgrößte Stadt Deutschlands, siebtgrößte der Europäischen Union sowie größte Stadt, die nicht Hauptstadt einer ihrer Mitgliedsstaaten ist. Die älteste urkundliche Erwähnung stammt aus dem 7. Jahrhundert. Ein Vertrag mit Lübeck aus dem Jahre 1241 machte Hamburg zu einem der Geburtsorte der Hanse.

Hamburg liegt an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe. Die Elbe mündet nach über 100 km in die Nordsee. Die beiden Flussufer sind durch die Elbbrücken im Osten sowie durch den Alten und Neuen Elbtunnel verbunden. Die Alster wurde übrigens in der Nähe des Stadtzentrums zu einem künstlichen See aufgestaut. Dieser teilt sich in die größere Außenalster und die kleinere, vom historischen Kern der Stadt umschlossene Binnenalster. Die Zuflüsse zur Alster wie die Alster selbst sind im Stadtgebiet zum Teil kanalisiert. Sie sind zumeist von ausgedehnten öffentlichen Parkanlagen gesäumt. Die zahlreichen Fleete, Flüsschen und Kanäle der Stadt werden von mehr als 2500 Brücken überspannt. Hamburg ist damit die brückenreichste Stadt Europas und hat mehr Brücken als Venedig (400), Amsterdam (1200) und London zusammen.

Hamburg-Uhlenhorst, der Stadtteil in dem sich unsere Praxis befindet, liegt östlich neben der Außenalster und ist einer der grünsten Regionen der Hansestadt. In der Regel gibt es in unmittelbarer Nähe unserer Praxis genügend Parkplätze. Darüber hinaus sind wir mit dem Metrobus 6 (Haltestelle Hofweg) zu erreichen.