ÄSTHETIK

Kleine Maßnahmen, große Wirkung

Ästhetik in der Zahnmedizin bedeutet Harmonie. Das harmonische Zusammenspiel von Zähnen mit den umgebenden Strukturen wie Ober- und Unterlippe ist immer individuell geprägt, also von Patient zu Patient unterschiedlich. Anhand Ihrer Wünsche entwickeln wir ein klares Behandlungsziel und dessen Umsetzung.

 

Häufig ist schon mit kleinen Maßnahmen (Bleaching, Austausch alter dunkler Füllungen, Aufbau abgebrochener Schneidekanten) eine deutlich verschönende und verjüngende Wirkung zu erzielen. Dank unseres praxisinternen Labors können bei Veneers, Kronen und Brücken, Farbe und Form schnell und direkt abgestimmt werden.

Endodontie

Viel besser als ihr Ruf

Die meisten kennen dieses Fachgebiet als Wurzelbehandlung. Eine Behandlung mit geringem Beliebtheitsgrad, da sie mit Schmerzen assoziiert wird. Dabei haben moderne Behandlungstechniken, die die Anatomie und die Biologie der Wurzel respektieren, eine sehr hohe Erfolgsquote ohne Schmerzen, während und nach der Behandlung. Für uns ist Endodontie ein wichtiger Beitrag, Zähne langfristig zu erhalten.

CMD

Kauen in der Komfortzone

Wenn die Bauteile unseres Kauorgans - Zähne, Kiefergelenke und Kaumuskeln - nicht störungsfrei bzw. nur mit Schmerzen zusammenarbeiten, sprechen wir von cranio-mandibulärer Dysfunktion (CMD). Und die kann erheblichen Einfluss auf unseren gesundheitlichen Gesamtzustand haben.

 

Das heutige Therapiekonzept sieht nach einer genauen Diagnostik eine Behandlungstreppe vor. Der Vorteil für Sie als Patient: Wir können mit der untersten Treppenstufe – dem einfachsten Behandlungsschritt – beginnen. Häufig reicht dies als einzige Maßnahme aus. Wenn nicht, erfolgt erst der nächste Behandlungsschritt. Gerade in unserer täglichen Arbeit betreiben wir CMD - Prophylaxe, damit Ihr Kausystem möglichst immer in seiner Komfortzone funktionieren kann.

Parodontologie

Wenn aus Patienten Assistenten werden

Im Fachgebiet Parodontologie beschäftigen wir uns vorwiegend mit einer der häufigsten Zivilisationskrankheiten - der Parodontitis, der entzündlichen Zahnbetterkrankung. Den meisten unserer Patienten, die davon betroffen sind, können wir ohne chirurgischen Eingriff Heilung verschaffen. Einen ebenso wichtigen Beitrag leisten unsere Prophylaxe-Assistentinnen, die die entscheidende Nachsorge übernehmen.

 

Unser Hauptziel ist aber immer die Vermeidung von Krankheit. Und dabei können Sie als Patient uns hervorragend unterstützen, durch entsprechende häusliche Mundhygiene und durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

Implantologie

Zähne wie die eigenen

Ist ein Zahn nicht mehr zu retten, gibt es heute zum Glück Ersatz, mit dem es sich sehr gut leben lässt. Im Gegensatz zu herausnehmbaren Lösungen wird bei der Implantologie der  Zahnersatz fest im Kiefernknochen verankert. Die Lebensqualität bleibt erhalten, die Nachbarzähne werden geschont und aus Zahnlücken werden wieder vollständige Zahnreihen. Dank 3D-Planung und unserer Erfahrung aus über 1000 gesetzten Implantaten können wir unseren Patienten auf diesem Gebiet große Sicherheit bieten.

MENU